DIY Hochzeitsstäbe: So einfach lassen sie sich basteln!
DIY , Anzeige

DIY Hochzeitsstäbe: So einfach lassen sie sich basteln!

Hochzeitsstäbe sind kurze Stäbe, an denen kleine Glöckchen und ein paar Bänder befestigt sind. Oft werden die Hochzeitsstäbe nach der Trauung benutzt. Dabei werden diese von den Gästen hoch in die Luft gehalten und leicht hin und her geschwenkt. Dadurch ertönen die kleinen Glöckchen an den Hochzeitsstäben und die Bänder fliegen leicht umher.

Bekannt sind die Hochzeitsstäbe auch als Wedding-Wands. Dieser Begriff ist dabei einfach nur die englische Übersetzung, wobei Wedding die Hochzeit ist und Wands mit Stäbe übersetzt wird. Der Aufwand um die Stäbe selber zu basteln ist dabei recht gering. Wie dies genau funktioniert zeigt euch unsere DIY Anleitung, welche ihr weiter unten verlinkt findet.

DIY Hochzeitsstäbe

Die Hochzeitsstäbe sind nach wie vor im Trend und sind eine schöne Alternative zum Reis, Seifenblasen oder anderen Ritualen um das Brautpaar nach der Trauung zu begrüßen. Die Gäste bekommen je einen Stab, mit welchen sie sich nach der Trauung im Spalier aufstellen und mit dem Stab das glückliche Brautpaar winkend in Empfang nehmen. Wird das Brautpaar von den Gästen der Hochzeit so in Empfang genommen, soll dies nach der Tradition mit glück gesegnet sein.

Alle die nicht DIY begabt sind oder einfach nur keine Zeit und Lust haben die Hochzeitsstäbe selber zu basteln können natürlich auf fertige Angebote zurückgreifen. Dabei ist die Auswahl sogar recht groß. Ihr bekommt diese bei

Unsere Schritt für Schritt Anleitung

Unsere Schritt für Schritt Anleitung findet ihr auf einer eigenen Seite. Dabei haben wir für euch bei jedem Schritt ein Foto gemacht, sodass ihr ohne große Probleme die Stäbe nachbasteln könnt. Solltet ihr dennoch Fragen haben, schreibt uns gerne ein Kommentar.

Hier geht es zur Bastelanleitung der Hochzeitsstäbe / Wedding-Wands.

PS: Wir verwenden in diesem Beitrag sogenannte Affiliate-Links. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhalten wir eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen aber dadurch keine Mehrkosten. Natürlich wird unsere redaktionelle Unabhängigkeit durch solche Links nicht beeinflusst, aber auf diese Weise könnt ihr uns etwas unterstützen.

Anzeige

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe ein Kommentar