Vintage in Pastelltönen: Die Hochzeit von Jennifer & Philipp

Foto: Viktor Schwenk Photographie

Echte Hochzeiten

Vintage in Pastelltönen: Die Hochzeit von Jennifer & Philipp

Vintage in Pastelltönen. Unter diesem Motto haben Jennifer und Philipp ihre Hochzeit gefeiert. Pastelltöne, hellgelb, mint, Flieder, babyblau, rosé. Einfach wunderschöne Farben, welche locker und leicht sind und eine gute Stimmung verbreiten. Passend zu dem Motto haben sich die beiden als Location für ihre Hochzeit eine Scheune ausgesucht, in welcher Jennifer ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnte.

Jennifer ist selber in der Hochzeitsbranche tätig. Unter Jen’s Wedding Stuff bietet sie Brautpaaren Weddingtrees, handbemalte Schuhe und viele weitere schöne Sachen. Für ihre eigene Hochzeit hatte sie unglaublich viele Ideen, welche Sie bei ihrer Hochzeit in der Scheune mit Liebe zum Detail umsetzen konnte. Die vielen tollen Details könnt ihr weiter unten auf den vielen Fotos, gemacht von Viktor Schwenk Photographie, entdecken.

Holzschild bei der Hochzeit – Vintage in Pastelltönen: Die Hochzeit von Jennifer und Philipp

Der Hochzeitsantrag von Jennifer an Philipp

Ich erinnere mich noch gut an meinen eigenen Antrag, Jan hatte mich über den Dächern von Herne gefragt und mich damit total überrascht. Für Philipp war der Hochzeitsantrag hingegen sehr überraschend, schließlich hat er diesen nicht gemacht sondern Jennifer.

Da mein Mann sich schwer tut mich zu überraschen, habe ich mir gedacht, „Selbst ist die Frau!“ und das ganze selbst in die Hand genommen.

Getarnt war der Antrag als Grillparty mit all ihren Freunden, so dachte zumindest Philipp. In Wirklichkeit haben all ihre Freunde zu dem Lied „perfect Two“ ein Kostüm von Jennifer bekommen und das Lied wurde dann als kleines Theaterstück aufgeführt. So kamen alle Freunde als Matrosin und Kapitän oder als Kuchen und Apfel hinter einem Vorhang, welcher im Garten aufgehangen wurde hervor. Am Ende ist Jennifer in einem weißen Sommerkleid auf Philipp zugelaufen und hat ihm die Frage der Fragen gestellt: „Willst du mich heiraten?“. Eine super süße Idee, oder?

Vintage in Pastelltönen: Mit Liebe zum Detail

Nicht nur beim Antrag hat Jennifer die Initiative ergriffen, sondern auch bei der Deko. Damit alles in der Scheune auch wirklich perfekt aussieht waren die Beiden zusammen mit den engsten Freunden und Familienmitgliedern von Mittwoch bis Freitag in der Scheune zum Dekorieren. Die ganze Arbeit hat sich aber wirklich gelohnt! Bei der Hochzeit von Jennifer und Philipp gibt es wirklich viel als Inspiration für die eigene Hochzeit zu entdecken. Das besondere dabei: die gesamte Dekoration und auch die Candybar wurde selbst gestaltet.

In unserer Facebook-Gruppe lesen wir immer wieder die verschiedensten tollen Idee und Gimmiks, die bei einer Hochzeit umgesetzt werden könnten. Bei der Hochzeit der Beiden gibt es davon wirklich viel zu entdecken. So gibt unter anderem es:

  • eine Candybar
  • eine Saltbar
  • Taschentücher für Freudentränen
  • Notfallkörbchen
  • Decken, für kuschelige Momente
  • Slipper für müde Tanzfüße
  • Fächer, falls die Party zu heiß wird
  • Wunderkerzen für den Eröffnungstanz
  • und vieles mehr!

Decken für kuschelige Momente - Vintage in Pastelltönen: Die Hochzeit von Jennifer und Philipp

Für die Deko hat Jennifer auch 1.000 Origami Kraniche gefaltet, den 1.000sten am Tag der Hochzeit. Der Kranich taucht dabei an den verschiedensten Stellen auf. Von der Einladung angefangen bis hin zur Deko in der Scheune, wo zum Beispiel an jeder Kaffeetasse ein Kranich saß. Sie haben sich die Arbeit gemacht, da eine japanische Weisheit sagt: „wer 1.000 Kraniche faltet, der hat einen Wunsch frei“.

Die Hochzeit von Jennifer & Philipp

Neben den wirklich vielen tollen Details war auch die Hochzeit an sich unglaublich schön und mit vielen emotionalen Momenten. Braut Jennifer wurde beispielsweise von dem Sohn der Beiden zum Altar geführt, während eine Sängerin dies musikalisch begleitete. Aber auch den Auszug mit den vielen Seifenblasen fanden Jennifer und Philipp ganz besonders. Die ganze Scheune war plötzlich erfüllt mit lauter Seifenblasen – Gänsehaut pur!

Dienstleister

Fotografie: Viktor Schwenk Photographie
Brautkleid: gebraucht
Brautschuhe: Schuhhandel vor Ort
Brautjungfernkleider: Peek&Cloppenburg
Bräutigam Outfit: Modepark Rother
Floristik: Astwerk Augsburg Marion Kreileder
Papeterie: Sarah Walter – Zauberhafte Prints
Hochzeitstorte: Café Müller, Königsbrunn
Trauringe: TicTacTime in Bobingen
Entertainment: DJ King, Wehringen
Location der Hochzeitzeremonie: Tenne Hurlach

Anzeige

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe ein Kommentar