Karlsruher Hochzeits- und Festtage - Die Nr. 1 in Baden

Foto: KMK / Karlsruher Hochzeits- und Festtage

Hochzeitsmesse , Anzeige

Karlsruher Hochzeits- und Festtage – Die Nr. 1 in Baden

Eine Hochzeitsmesse bietet sich perfekt für zukünftige Brautpaare an, die noch auf der Suche nach Dienstleister, Tipps oder Inspiration für die Hochzeit sind. Schnell lassen sich hier tolle Kontakte knüpfen, Informationsmaterial sammeln und auch das ein oder andere Geschenk in die Tüte packen.

Wir selber waren erst nach unserer eigenen Hochzeit auf einer Hochzeitsmesse. Im Nachhinein betrachtet wäre das ein oder andere einfacher gewesen, direkt mit den Dienstleistern zu sprechen und sich Inspiration für die Hochzeit zu holen ist dann doch hilfreich. Daher von uns die klare Empfehlung: Nimmt euch einen Tag Zeit und geht zusammen zu einer der vielen Hochzeitsmessen die hier und da immer mal wieder stattfinden.

Karlsruher Hochzeits- und Festtage

Bei uns in der näheren Umgebung waren bisher immer nur Hochzeitsmessen die eher klein waren, im Vergleich zu den Karlsruher Hochzeits- und Festtagen. Die Messe findet immer im Januar statt und bietet im kommenden Jahr, vom 14. bis 15. Januar 2017 im Kongresszentrum Karlsruhe rund 160 Aussteller aus allen Bereichen der Hochzeits- und Festbranche.

Leider ist Karlsruhe mit über 300km zu weit weg von uns um dort vorbei zu schauen. Für alle Brautpaare in der Umgebung ist der Termin aber unbedingt in den Kalender einzutragen. Zu sehen gibt es dort Juweliere, Modehäuser, Fotografen und DJs bis hin zu Hochzeitsplanern und Floristen. So lässt sich mit nur einem Besuch theoretisch die komplette Hochzeit planen.

Besonders zu empfehlen ist der Besuch der Modenschau. Zwei Mal täglich werden hier auf der Hochzeitsmesse die neusten Trends in Sachen Brautmode, Herrenanzüge und Accessoires gezeigt. Bei der Messe gibt es allerdings nicht nur viel zum Anschauen, sondern auch kostenlose Probestylings mit Haare und Makeup, viel zum Naschen bei den Kostproben der Torten und natürlich auch was für die Ohren bei den Live-Auftritte der Musiker. Besonders interessant ist sicher auch der Segway Parcours, der eine schöne Idee für einen Junggesellenabschied ist.

Karlsruher Hochzeits- und Festtage - Die Nr. 1 in Baden: Modenschau

© KMK / Karlsruher Hochzeits- und Festtage

Neu in diesem Jahr sind viele Austeller die zeigen, wie ihr eure Hochzeit nachhaltig und ressourcenschonend verwirklichen könnt ohne dabei auf Luxus und Vielfalt zu verzichten. Ganz nach dem Trend „Green Wedding“ findet ihr beispielsweise die Galerie Goldaffairs, welche erlesene Trauringe aus umweltfreundlichen und fair gehandelten Materialien fertigt. Am Stand von Brautmodenbörse Finkenbeiner findet ihr wunderschöne Brautkleider aus zweiter Hand.

Karlsruher Hochzeits- und Festtage - Die Nr. 1 in Baden: Torten

© KMK / Karlsruher Hochzeits- und Festtage

Karlsruher Hochzeits- und Festtage - Die Nr. 1 in Baden: Überblick

© KMK / Karlsruher Hochzeits- und Festtage

Anzeige

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe ein Kommentar