Ein After-Wedding-Shooting in Venedig

Foto: ROCKSTEIN fotografie

After-Wedding Shooting

Ein After-Wedding-Shooting in Venedig

Im letzten Sommer haben Gianna und Lucas eine wunderbare Hochzeit gefeiert. Ihre Flitterwochen verbrachten die Zwei mit einer Tour durch die Toskana, mit Zwischenstopp in Venedig. In der altehrwürdigen Stadt hatten sie sich mit ihren Hochzeitsfotografen verabredet, welche extra für die Beiden zum After-Wedding-Shooting nach Venedig geflogen sind.

Das After-Wedding-Shooting in Venedig fand an zwei Tagen statt. Am Abend schlenderten sie einfach zusammen durch die Gassen und blieben überall dort stehen, wo die Kulisse es zuließ. So entstanden bereits herrliche Fotos mit Sonnenuntergangs-Stimmung in einem schönen warmen Licht.

Gianna und Lucas beim After-Wedding-Shooting in Venedig

Am nächsten Morgen ging es für alle bereits sehr früh los. Um fünf Uhr morgens hieß es aufstehen um die Stadt fast ohne Touristen genießen zu können. Der Sonnenaufgang auf dem Markusplatz in Venedig ist jede Stunde früher aufstehen wert! Kerstin von ROCKSTEIN fotografie erinnert sich noch gut:

„Lilly, der kleine Hund von Gianna und Lucas, störte vor lauter Aufregung die Nachtruhe und erzürnte die ein oder andere Italienerin, die zünftig aus dem Fenster schimpfte“

Die beiden Hochzeitsfotografen Kerstin und Paul von ROCKSTEIN fotografie machen After-Wedding-Shootings wirklich sehr gerne. Dadurch haben Sie die Gelegenheit an einem persönlichen Lieblingsort des Paares ungestört und ohne zeitliches Limit besondere Bilder entstehen zu lassen. Damit auch wirklich einzigartige Aufnahmen bei einem After-Wedding-Shooting herauskommen, nehmen sie sich immer viel Zeit um die Location richtig lange zu erkunden. Wirklich toll!

Die Fotos vom After-Wedding-Shooting in Venedig

Anzeige

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe ein Kommentar