Boutonniere - Die Ansteckblume für den Bräutigam auf der Hochzeit

Foto: wavebreakmedia / Shutterstock

Planung

Boutonniere – Die Ansteckblume für den Bräutigam

Eine Ansteckblume, auch Boutonniere genannt, ist ein sehr schönes Accessoires für den Bräutigam. Abgestimmt auf den Brautstrauß, kann eine Ansteckblume dem Outfit für die Hochzeit das gewisse Etwas verleihen und zeigt darüber hinaus zusätzlich die Verbundenheit von Braut und Bräutigam zueinander.

Die Ansteckblume wird im so genannten Reversknopfloch, also dem Knopfloch des Jackett-Revers, vom Anzug getragen. Dieses befindet sich meistens an der linken Seite vom Jackett, in der Höhe wo sich kein passender Knopf auf der gegenüberliegenden Seite befindet. Sollte der Anzug keine spezielle Halterung besitzen, so lässt sich die Schlaufe auch nachträglich anbringen. Mit diesem speziellen Knopfloch wird für die Ansteckblume ein sicherer Halt gewährleistet und auch der Anzug nicht durch die Anstecknadel beschädigt. Als Alternative zu der Befestigung im Reversknopfloch gibt es auch die Möglichkeit die Ansteckblume mit einem kleinen Magneten am Jackett anzubringen. Auch hier wird der Stoff nicht beschädigt, doch einen sehr sicheren Halt kann hier nicht unbedingt gewährleistet werden.

Boutonniere - Die Ansteckblume für den Bräutigam auf der Hochzeit Bild 1

© Loboda Dmytro / shutterstock.com

Wie sollte die Ansteckblume für die Hochzeit aussehen?

Die Ansteckblume, bzw. die Boutonniere, ist das passende Gegenstück zu dem Brautstrauß. Die Blumensorte der Ansteckblume für den Bräutigam sollte im Brautstrauß zu finden sein, nicht nur um die Verbundenheit von Braut und Bräutigam zueinander zu zeigen, sondern auch um ein harmonisches Gesamtbild zu bekommen.

Ist die Blumendekoration der Hochzeit und von Brautstrauß auf eine bestimmte Farbe ausgerichtet, so sollte die Ansteckblume in der gleichen Farbe gehalten werden. Dabei sollte sich die Ansteckblume zwar vom Anzug vom Bräutigam abheben aber nicht zu farbenprächtig sein, sondern als zusätzliches Accessoire dezent das Gesamtbild aufwerten. Hier reicht meistens eine einzelne Blüte mit ein wenig Grün drum herum, so wird die Ansteckblume nicht zu groß oder zu schwer.

Viele Beispielfotos von Ansteckblumen lassen sich auf der englisch sprachigen Seite von brides.com finden. Auf dieser Seite lassen sich die Beispielfotos nach der gewünschten Farbe filtern, um so die perfekte Ansteckblume zu dem Brautstrauß in der jeweiligen Wunschfarbe zu finden.

Boutonniere - Die Ansteckblume für den Bräutigam auf der Hochzeit Bild 2

© Robert-Horvat / shutterstock.com

Wer von der Hochzeitsgesellschaft sollte eine Boutonniere tragen?

Neben dem Bräutigam tragen oft auch der Brautführer und die männlichen Trauzeugen Ansteckblumen. Auf diesem Wege kann die besondere Bedeutung der jeweiligen Personen unterstrichen werden. Eine sehr schöne Idee sind Ansteckblumen für die Jungen der Blumenkinder, natürlich eine kleine Version der Ansteckblumen von den Männern.

Sollen auch andere Personen als der Bräutigam Ansteckblumen tragen, so sollten sich diese allerdings von der Ansteckblume des Bräutigams unterscheiden. Schließlich ist der Bräutigam auch neben der Braut die wichtigste Person bei der Hochzeit, dies kann durch eine individuelle Ansteckblume hervorgehoben werden.

© chrishumphreys / shutterstock.com

© chrishumphreys / shutterstock.com

Anzeige

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe ein Kommentar