Einsendungen von Hochzeitsreportagen & Styled Shootings

Foto: unopix / Shutterstock

Einsendungen von Hochzeitsreportagen & Styled Shootings

Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte. Nicht ohne Grund ist eine unserer Lieblingskategorien bei Liebe zur Hochzeit die Kategorie „Echte Brautpaare“, dicht gefolgt von der Kategorie „Styled Shooting“. Beide Kategorien zeigen unseren Lesern tolle Fotos rund um das Thema Hochzeit, die als Inspiration für die eigene Hochzeit dienen können.

Hier im Hochzeitsblog veröffentlichen wir Fotostrecken, die vom Engagement-Shooting über die eigentliche Hochzeit bis zum After-Wedding-Shooting reichen. Zusätzlich gerne auch ab und zu ein Styled Shooting, wobei wir Fotos von echten Brautpaaren bevorzugen.

Eine Hochzeitsreportage oder ein Styled Shooting einsenden

Wir freuen uns über jede einzelne Einsendung, die uns per E-Mail an info@liebe-zur-hochzeit.de oder über unser Kontaktformular erreicht. Habt aber bitte Verständnis, wenn die Fotostrecke nicht zu uns passt.

Jede Einsendung sollte etwa aus 70 – 100 Fotos bestehen, die am Besten als Pixieset-Galerie, via Dropbox oder als einfacher WeTransfer-Link zur Verfügung gestellt wird. Viele Webseiten bestehen auf eine „Exklusivität“, d. h. diese möchten nur Fotostrecken bekommen welche noch auf keiner anderen Seite zu sehen war. Wir selber zeigen gerne auch Fotos, die es bereits auf anderen Seiten zu sehen gab, denn besonders schöne und einzigartige Fotos sollten unserer Meinung nach so oft gezeigt werden wie möglich. Natürlich würden wir uns freuen, wenn ihr uns die Fotostrecke als erstes oder sogar exklusiv zur Verfügung stellt, dies ist aber kein Muss. Ein kurzer Hinweis auf eine bereits vorgenommene Veröffentlichung nehmen wir aber trotzdem gerne entgegen.

Nach Zusage benötigen wir zu jeder Fotostrecke einige Informationen. Nur so sind wir in der Lage einen schönen Einleitungstext zu schreiben, der unseren Lesern etwas über die Fotostrecke erzählt. Als Hilfe dazu kann bei „echten Brautpaaren“ unser Fragebogen dienen, der als

zum Download bereit steht. Ausgerichtet ist der Fragebogen direkt auf das Brautpaar. Schickt diesen nach unserer Zusage gerne an das Brautpaar und danach ausgefüllt an uns zurück.

Auch bei einem Styled Shooting benötigen wir einige Informationen, die über die Liste der Dienstleister hinaus geht. Stellt einfach ein paar Stichpunkte zusammen, sodass wir die Idee hinter dem Shooting sowie das „wie“, „was“, und „wo“ in einen tollen Text verpacken können.

In dem Einleitungstext erwähnen wir den Namen sowie einen direkten Link zu der Webseite von dem Fotografen. Bei einer Veröffentlichung in unseren Social Media Profilen erwähnen wir den Fotograf selbstverständlich auch sehr gerne. So bekommt ihr nicht nur einen „Backlink“ zu eurer Seite, sondern vielleicht auch den einen oder anderen Auftrag.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Für eine Einsendung, egal ob Engagement-Shooting, echte Hochzeitsreportage, After-Wedding-Shooting oder Styled Shooting, gibt es die folgenden Voraussetzungen:

  • Wir dürfen die Fotos zeitlich uneingeschränkt und kostenfrei auf unserem Blog und für unsere Social Media Profile (Facebook, Google+, Twitter, Instagram, Pinterest etc.) nutzen
  • Für eine höhere Reichweite dürfen wir die Fotos auch bei unseren anderen Profilen (z. B. Lovely Bride) zeitlich uneingeschränkt und kostenfrei veröffentlichen
  • Vereinzelte Fotos (z. B. vom Brautstrauß, Hochzeitstorte etc.) dürfen wir separat auf unserem Blog oder Social Media Profilen posten (zeitlich unbeschränkte Nutzung durch euch erlaubt)
  • Die Einverständniserklärung von dem Brautpaar/Model muss vorhanden sein
  • Wir brauchen die Fotos mit einer Breite von mindestens 2000 Pixel
  • Das Verhältnis der Bilder sollte in etwa 2/3 Querformate und 1/3 Hochformate sein
  • Gerne eine Mischung aus Schwarz/Weiß und farbige Fotos

Eine Hochzeitsreportage sollte beim Getting Ready beginnen und bei der Hochzeitsfeier aufhören. Uns ist sehr wichtig, dass bei der Einsendung einer Reportage und einem Styled Shooting verschiedene Detailaufnahmen (etwa von der Papeterie, den Ringen, dem Brautstrauß, den Blumenschmuck, der Tischdeko, den Gastgeschenken etc.) enthalten sind. So können sich zukünftige Brautpaare von den Fotos inspirieren lassen und tolle Ideen für die eigene Hochzeit finden.

Bitte habe Verständnis dafür das wir in unseren Texten nicht die Dienstleister im Besonderen hervorheben. Für uns liegt die Inspiration aller zukünftigen Brautpaare am Herzen, daher gehen wir in unseren Texten größtenteils auf die Fotostrecke selber ein. Natürlich werden aber die Dienstleister alle im Beitrag in einer Aufzählung aufgelistet, sodass interessierte Brautpaare den jeweils passenden Dienstleister finden können. Auch bei unseren Posts auf Facebook, Instagram oder in anderen sozialen Medien werden wir nicht jeden einzelnen Dienstleister erwähnen und verlinken, davon ausgenommen ist natürlich der Fotograf als Urheber der Fotos.

Foto: unopix / Shutterstock