Eine Trauung im Landhotel Hohenhaus, mitten im Nirgendwo

Foto: Jill Marie Photography

Echte Hochzeiten

Eine Trauung im Landhotel Hohenhaus, mitten im Nirgendwo

Eine wunderschöne Trauung hatten Kathrin und Max in der Gutskirche von einstigen Rittergut in Herleshausen, zwischen Bad Hersfeld und Eisenach. Die Hochzeit, mit insgesamt 120 Gästen, wurde von Jill Marie Photography in vielen tollen Fotos festgehalten.

Das Landhotel Hohenhaus, mitten im Nirgendwo, hat nicht nur die Location sondern auch die Küche und den Service bereit gestellt. Bereits seit 1990 ist das Hotel Mitglied der internationalen Hotelkooperation Relais & Châteaux und mit fünf Sternen ausgezeichnet, auch weil das Hotel über eine mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Küche verfügt.

Mit viel Liebe zum Detail wurde nicht nur die sehr persönliche Trauung in der Kirche sondern auch die Hochzeitsfeier von Kathrin, die ein Brautkleid von Pronovia trug, und Max, in einem Anzug von Marc Antony, geplant sowie durchgeführt.

Ein ganzes Wochenende lang konnte ausgiebig gefeiert werden, denn für die vielen Gäste wurde das komplette Landhotel mit allen Zimmern angemietet.

Anzeige

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe ein Kommentar