Braut Boudoir - ein ganz besonderes Geschenk für den Bräutigam

Foto: Diana Frohmueller

Boudoir , Anzeige

Braut Boudoir – ein ganz besonderes Geschenk für den Bräutigam

Am Tag der Hochzeit gibt es oft nicht nur Geschenke für die Gäste, sondern auch ab und zu ein Geschenk von der Braut für den Bräutigam. Dies könnte ein liebevoll gestaltetes 100 Dinge Buch oder aber auch das Buch „Was ich an dir liebe“ (PS: Affilate Link) sein. Besonderer und etwas ganz was anderes ist ein Braut Boudoir-Fotoshooting.

Bei einem Braut Boudoir Fotoshooting werden von der Braut ästhetisch anspruchsvolle Aufnahmen gemacht, bei der die Reize und Erotik der Frau hervorgehoben werden. Dabei ist die Braut Boudoir Fotografie sinnlich, sehr intim und emotional – mit der Braut im Mittelpunkt. Es geht nicht einfach nur um das Tragen schöner Lingerie / Dessous, sondern vielmehr um die ganz besondere Hochzeitswäsche und den liebsten Hochzeitsaccessoirs wie dem Strumpfband oder dem Schleier die besonders in Szene gesetzt werden.

Braut Boudoir – ein ganz besonderes Geschenk für den Bräutigam

Das Braut Boudoir-Fotoshooting ist ein intimes und besonderes Geschenk für den Bräutigam, das gerne in Form von einem Album am Tag der Hochzeit übergeben wird. Angeboten wird dies unter anderem von Diana Frohmueller, die uns einen ganz besonderen Einblick in ein Braut Boudoir Fotoshooting gibt und uns den Ablauf vom Vorgespräch bis zur Übergabe der Fotos erzählt hat.

Braut Boudoir - ein ganz besonderes Geschenk für den Bräutigam Bild 12

Das Vorgespräch zum Braut Boudoir Fotoshooting

Zu jedem Braut Boudoir Fotoshooting gehört ein Vorgespräch. Dabei findet das Gespräch entweder über Skype statt oder aber bei einem treffen in dem kleinen aber gemütlichen Fotostudio von Diana. Dabei werden der Braut Beispiele von Braut Boudoir Bildern gezeigt, aber auch die Box mit den Fine Art Prints die am Ende überreicht wird. Bei einem Kaffee oder einem Cappuccino wird sich in entspannter Atmosphäre kennengelernt und über Themen wie die Visagistin gesprochen.

Eine Visagistin empfiehlt Diana immer gerne und zeigt der Braut auch Beispiele, warum diese dies unbedingt mit buchen sollte. Wie bei der Hochzeit sind auch bei den Braut Boudoir Aufnahmen ein besonderes und hübsches Make-up und eine tolle Frisur wichtig. Die Aufnahmen sollen schließlich besonders werden und auf diesem Wege hat die Braut erst ein wenig Zeit sich vor dem Shooting verwöhnen zu lassen. Nachdem Haare und Make-up perfekt sind, fühlt sich die Braut meistens wunderschön und geht auch gleich ganz anders in das Fotoshooting. Dies lässt sich oft auch später auf den Fotos sehen.

Bei dem Vorgespräch geht es natürlich auch um das Thema Lingerie / Dessous. Dabei sprechen beide darüber woher die Braut schöne Lingerie bekommt (wenn sie noch keine hat). Diese gibt es natürlich in verschiedenen Geschäften, doch manchmal ist die verfügbare Zeit vor der Hochzeit doch etwas knapp. Für diesen Fall empfiehlt Diana gerne verschiedene Anbieter im Internet, wie etwa unseren Shop oder die Hochzeitsseite von zalando bei denen es hübsche Sachen zu kaufen gibt.

Diana nimmt sich für Vorgespräch mit der Braut immer sehr viel Zeit. Schließlich muss die Verbindung und die Vertrautheit zueinander passen.

Meine Bilder sollen uns Frauen sinnlich und von unserer weichen, verletzlichen Seite zeigen. Verführerisch und voller Schönheit. Warum trägt die Frau ein weißes Prinzessinnenkleid so gern auf der Hochzeit? Weil wir hier Frau sind. Weil wir hier einfach Frau sein dürfen. Weil es einfach so schön ist.

Das Braut Boudoir Fotoshooting

Das Fotoshooting findet etwa drei Monate vor der Hochzeit statt, da die verbleibende Zeit bis zur Hochzeit nicht nur für die aufwendige Nachbereitung benötigt wird, sondern auch für die Fine Art Prints. Diese haben je nach Saison eine Lieferzeit von etwa vier bis acht Wochen.

Übernimmt eine Visagistin am Tag des Braut Boudoir Fotoshootings das Styling, darf die Braut das Haus gerne komplett ohne Styling verlassen. Eingetroffen im Studio von Diana wird auf Wunsch ein „Vorher“ Bild gemacht, um die Veränderung nach dem professionellen Styling zu dokumentieren.

Nun darf die Braut erst einmal vor dem Spiegel des großen Stylingbereichs im Fotostudio Platz nehmen, zusammen wird gemeinsam geschaut, was die Braut für Lingerie mitgebracht hat. Auch die Visagistin entscheidet gerne mit, mit welchem Outfit gestartet werden soll und welche Outfits es allgemein werden. Auf genau diese Lingerie werden Haare und Makeup abgestimmt.

Ist das Vorwöhnprogramm der Visagiston vorbei, geht es direkt mit dem Fotoshooting los. Gestartet wir mit ganz leichten Posen, um die Scheu vor der Kamera zu verlieren. Diana selbst macht dabei gern auch alles vor, wenn es angebracht ist. So fällt es oft leichter sich die Dinge abzuschauen.

Mit der Zeit fällt es den Bräuten immer leichter vor der Kamera zu posen und wenn ich mal ein besonders schönes Bild gezeigt habe und die Braut ein „WOW, das bin ich?!“ sagt, dann ist das Eis gebrochen.

Gegen Ende von dem Braut Boudoir Fotoshooting wird oft der Schleier mit in die Fotos einbezogen und die Bräute trauen sich dann auch mehr Haut zu zeigen. Bei den Fotos brauchen die Bräute absolut keine Scheu haben und es ist natürlich auch immer kuschelig warm. So vergeht die Zeit wie im Fluge.

Am Ende freuen sich die Bräute schon einige tolle Bilder auf der Kamera gesehen zu haben und dass sie das tolle Make-up noch ausführen können. Sie können sich in Ruhe anziehen und verlassen das Studio voller Vorfreude auf die Bilder.

Nach dem Braut Boudoir Fotoshooting

Die Braut bekommt nicht sofort nach dem Fotoshooting die Braut Boudoir Aufnahmen. Diese werden zunächst sorgfältig und mit Liebe zum Detail bearbeitet und retouchiert. Dabei wird aber selbstverständlich die Braut nicht verfremdet, sondern nur Pickel ausgebessert, anstatt eine Frau um 50kg leichter zu machen. Um die Figur etwas mehr zu schmeicheln, werden die Aufnahmen bereits während dem Fotoshooting sehr hell fotografiert. So muss bei den Bildern nur der Feinschliff vorgenommen werden. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Jede Frau ist einfach auf Ihre Weise schön. Egal ob klein oder groß, egal ob ein paar Kilos mehr oder weniger auf den Rippen.

Sind die Bilder fertig, bekommt die Braut einen Link wo sie sich die schönsten Braut Boudoir Bilder für die Box aussuchen kann. Doch dies ist noch nicht alles. Gleichzeitig bekommt sie zusätzlich eine eigene App mit den schönsten Bildern.

Die ausgesuchten Bilder werden als Fine Art Prints in einer handgearbeiteten Box zusammen mit einem USB-Stick, der die Fotos noch einmal alle in digitaler Form enthält, der Braut zugesandt. Diese übergibt das ganz besondere Geschenk dem Bräutigam meistens am Abend oder direkt am Tag der Hochzeit.

Braut Boudoir Fotoshooting - Die USB-Sticks von Diana Frohmueller

Braut Boudoir Fotoshooting - Das Album von Diana Frohmueller

Braut Boudoir Fotoshooting - Das Album von Diana Frohmueller - Bild 3

Braut Boudoir Fotoshooting - Das Album von Diana Frohmueller - Bild 4

So könnte ein Braut Boudoir Fotoshooting aussehen

Informationen für interessierte Bräute

Bräut die sich für dieses ganz besondere Geschenk interessieren, sind gerne in der Facebook Gruppe von Diana Frohmueller rund um das Thema Braut Boudoir willkommen. Dort können interessierte Bräute Fragen stellen, Bilder sehen oder vielleicht auch einen Fotografen in Ihrer Region finden, sofern es Diana selber nicht sein soll. Männer sind in der Gruppe übrigens nicht zugelassen, da nicht jede Frau sich gerne in der Öffentlichkeit zeigen oder darüber Fragen stellen mag.

Alle Fotos © Diana Frohmueller

PS: Wir verwenden in diesem Beitrag sogenannte Affiliate-Links. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhalten wir eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen aber dadurch keine Mehrkosten. Natürlich wird unsere redaktionelle Unabhängigkeit durch solche Links nicht beeinflusst, aber auf diese Weise könnt ihr uns etwas unterstützen.

Anzeige

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

  • David

    Geschrieben am 26. Februar 2016

    Antworten

    Tolle Idee und Superschöne Fotos.

  • Lara

    Geschrieben am 27. Februar 2016

    Antworten

    Woher ist diese unglaublich tolle Unterwäsche? ?

Schreibe ein Kommentar